Was ist Fernerkundung?

Was ist Fernerkundung?

 

Sun City, Phoenix (USA) Oasen von Kufra (Libyen)

Faszination Fernerkundung: Gerade Falschfarbenbilder von multispektralen Satelliten rücken beeindruckende Formen der Erdoberfläche in ein neues Licht. In diesem Fall den Stadtteil Sun City (Phoenix, links) und die Oasen von Kufra (Libyen, rechts). (© USGS/NASA Landsat Program)


Fernerkundung ist die kontaktlose Beobachtung der Erde. Dies geschieht meist aus dem Weltraum mit Hillfe von Satelliten und ihren verschiedenen Beobachtungsinstrumenten. Die Produkte dieser Aufnahmesysteme sind digitale Bilder (siehe oben). Das interaktive Modul Satellitensysteme  führt Dich in die Welt von Sonnenstrahlen und Mikrowellen ein:

 

Satellitensysteme

 

Startbutton

Starte hier das Lernmodul!

 

 

Das Info-Heft "Was ist eigentlich... Fernerkundung?" erläutert anschaulich die wichtigsten Begriffe und Abläufe der Fernerkundung. Erklärt werden u.a. die Aufnahme der Erdoberfläche durch Satellitensensoren und die Rolle, die das Sonnenlicht dabei spielt; der Aufbau und die Eigenschaften von Fernerkundungsbildern sowie die Bearbeitungsmethoden und Einsatzgebiete von Fernerkundungsaufnahmen.

 

Fernerkundung für Einsteiger Fernerkundung für Profis